Kirrlach – Bei Wohnungsdurchsuchung Rauschgift aufgefunden

Karlsruhe (ots) – Im Rahmen eines beim Kriminalkommissariat Bruchsal geführten Ermittlungsverfahrens erhärtete sich der Verdacht, dass ein 35-Jähriger aus Waghäusel mit Betäubungsmittel handeln soll.

Bei der Durchsuchung seiner Wohnung am Mittwochmorgen fanden die Ermittler neben ca. 200 Gramm Amphetamin und fast 300 Gramm Marihuana auch noch XTC-Tabletten. Den 35-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren.

Veröffentlicht durch: Mike Hardel

Bitte teile Deine Meinung mit

%d Bloggern gefällt das: