Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang

Grünwettersbach (ots) – Ein tödlicher Verkehrsunfall ereignete sich am 14.10.2017, 12.50 Uhr, in Karlsruhe-Grünwettersbach, L 623/Fallbrunnenweg.

Ein 54-jähriger PKW-Lenker aus Karlsruhe befuhr die L 623 in Richtung Wolfartsweier. In Höhe der Unfallstelle bog er nach links in den Fallbrunnenweg ab. Hierbei beachtete er nicht den entgegenkommenden 60-jährigen Kradfahrer aus Karlsruhe. Dieser prallte frontal in die Beifahrerseite des PKW, wurde über den diesen geschleudert und kam auf der Fahrbahn zur Endlage. Der Krad-Fahrer zog sich hierbei schwerste tödliche Verletzungen zu.

Die L 623 musste bis 15.49 Uhr gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 26.000 Euro.

Veröffentlicht durch: Mike Hardel

Bitte teile Deine Meinung mit

%d Bloggern gefällt das: